Donnerstag, 25. Juni 2020

Beplankung des Daches innen mit esb Plus Platten




Wie baue ich ein Haus unter 100.000€?

Stellen Sie sich vor, Sie robben seit mehr oder weniger 8 Monaten auf den Knien in Ihrem selbst gebauten Wohnmobil herum und sind kurz vor der Fertigstellung. Gas-, Wasser-, Strom- und Heizungsinstallation liegt hinter Ihnen, genauso wie Möbelbau, Einbau von Türen, Fenstern, Luken und Klappen und vielem anderen mehr. In diesem tranceähnlichen Zustand, es fast geschafft zu haben - den Selbstausbau Ihres Wohnmobils - kommt Ihnen eine wahnwitzige Idee:
"Das nächste was ich mache ist der Bau unseres Hauses".

Genauso erging es Ulrich Dolde aus Himmelberg in Österreich im Jahr 2008. Und lächerliche 11 Jahre später beginnt er tatsächlich mit dem Selbstbau seines Hauses. Das ist jetzt - Mitte 2020 - nun auch schon wieder ein Jahr her und er steht kurz vor dem Einzug. Und genauso, wie er über den Selbstausbau seines Wohnmobils ein Buch geschrieben hat (Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren: siehe www.wohnmobil-selbstausbau.com) wird es bald auch ein Buch über den Selbstbau seines Hauses geben: siehe www.haus-selbstbau.com.

Das Besondere an seinem Haus: Es wird ab Oberkante Bodenplatte weniger als 100.000 Euro kosten. Wie das geht, wie das  Haus aussieht und auf was man sich einlässt, wenn man sein Haus selber baut, das steht aktuell in seinem Blog und bald auch in seinem noch zu schreibenden Buch. 

Ein Kapitel hat er auch die Innen-Beplankung des Daches gewidmet, wobei er über seine Erfahrungen im Einsatz mit der esb PLUS Platte beschreibt.


Hier geht es zum vollen Artikel: esb Plus Beplankung des Daches



Keine Kommentare:

Kommentar posten